Flächen- und Vermietungsmanagement
CAD@SAP Datenintegration aus CAD

CAD@SAP Datenintegration aus CAD

Wie man Daten aus CAD-, IFC- und BIM-Modellen in SAP integriert

Building Information Modeling beschreibt die Vernetzung der Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden. Dabei sind alle relevanten Bauwerksdaten digital zu erfassen und effizient an den Gebäudebetrieb zu übergeben.
Wie geht man also vor, wenn die architektonischen Daten zu Räumen und Flächen und die technischen Daten zu gebäudetechnischen Anlagen in konstruktiven (CAD-)Plänen vorhanden, aber nicht im ERP-System verfügbar sind?

Mit dem von uns entwickelten Toolset lesen wir die architektonischen und technischen Daten aus DWG- oder IFC-Plänen aus. Wenn zusätzlich technische Daten oder Dokumente in IFCxml-Dateien oder anderweitig in digitaler Form vorliegen, können diese direkt mit ausgelesen und verknüpft werden.
Die Integration der architektonischen Daten kann zu SAP RE-FX (Aufbau der architektonischen Sicht) oder zu SAP PM erfolgen. Mit den Daten zu den technischen Anlagen legen wir in PM Equipments an und verknüpfen diese mit der architektonischen Sicht sowie den ggf. vorhandenen Dokumenten.

Auf Basis der von uns erstellten Tools erfolgt das Vorgenannte fast komplett automatisiert. Eingebaut ist zudem ein Änderungsdienst. Werden konstruktive Änderungen der Architektur oder Anpassungen an den TGAs in den Plänen durchgeführt, können diese auf Basis des Zeitstempels ausgelesen und wiederum in SAP integriert werden. Dies funktioniert gleichlautend mit IFC- und DWG-Dateien, unabhängig davon, mit welchem System sie erstellt wurden.
Alle Verfahren sind anwendbar, wenn Gebäude mit ihrer Architektur oder ihren technischen Ausstattungen initial in SAP angelegt werden sollen. Flexibel einstellbare Konfigurationen ermöglichen aber auch einen Abgleich einzulesender Daten mit bereits existierenden Zielstrukturen in SAP RE-FX und PM.

Unsere Lösung bietet Ihnen folgenden Mehrwerte:

  • Massendatenübernahme in SAP, unabhängig von der Qualität der Grafikformate
  • Zusammenführung unterschiedlicher Datenquellen und -formate
  • Selektion der prozessrelevanten Daten
  • Effiziente Verarbeitung großer Datenmengen
  • Leichte Anpassbarkeit
  • Unterstützung beliebiger SAP-Zielmodelle für Immobilienstrukturen
  • Übersichtliche Protokollierung nicht übernahmefähiger Daten
  • Lernfähiges Programm durch anpassbare Regelwerke
© M&P BEGIS GmbH
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.